13. September 2016

DU/WC am 12. September 2016

In der DU/WC hat die Außentemperatur mit die wenigsten Auswirkungen auf die aktuelle Temperatur im Raum, da sich der Raum auf der Nord-Ostseite des Hauses befindet und kaum von der direkten Sonneneinstrahlung betroffen ist. Zudem wird sich in diesem Raum nicht lange aufgehalten, sodass er auch nicht durch Körperwärme zusätzlich erwärmt wird.

Ab ca. 12:00 Uhr steigt mit der Außentemperatur die aktuelle Temperatur im Raum leicht an. Bei gestiegener aktueller Temperatur erfolgt auch eine Erhöhung der Strahlungstemperatur.

Das Infrarotpaneel musste nicht heizen. Die aktuelle Temperatur im Raum lag stetig über der gewünschten Temperatur. Die Heizleistung ist durchgängig 0 %.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen