16. September 2016

Schlafen am 15. September 2016

Das Schlafzimmer zeigt leicht die Kurve der Außentemperatur in der aktuellen Temperatur. Geht die Außentemperatur nach unten, geht auch die Raumtemperatur im Schlafzimmer nach unten.

Ein aggressiverer Abfall der aktuellen Temperatur ist ab ca. 21:00 Uhr zu verzeichnen. Hier wurde der Raum gelüftet und das Fenster geöffnet gelassen. Nachts hat es kurz geregnet, darum wurde das Fenster im späteren Verlauf wieder geschlossen.

Die Strahlungstemperatur erhöht sich mit der aktuellen Temperatur im Raum. Die Strahlungs/Oberflächentemperatur schwankt so markant, da diese Temperatur nur gradgenau aufgezeichnet wird und sich daher auch kleinste Veränderungen mit 1 °C Unterschied verzeichnet werden. Das Heizpaneel ist an einer Außenwand installiert, zudem ist die Tür in die Galerie stetig geöffnet.

Die gewünschte Temperatur liegt immer unter der aktuellen Temperatur, darum heizt die Infrarotheizung nicht. Der Verbrauch zeigt daher 0 % an.

Keine Kommentare:

Kommentar posten