6. September 2016

Bad am 5. September 2016

Im Bad kann man sehr gut erkennen, wann dieses verwendet wurde. Um ca. 06:50 Uhr steigt die Temperatur an, da sich durch das Duschen der Raum aufheizt.

Auch interessant hier ist, dass keine gelbe Linie, nämlich die Strahlungstemperatur zu erkennen ist. Das liegt daran, dass die Strahlungstemperatur durchgehend 20 °C beträgt und somit hinter der gewünschten Temperatur liegt. Die Tür im Bad war durchgehend geschlossen, daher ist die Strahlungs/Oberflächentemperatur dieses Mal sehr gleichmäßig.

Sonst kann man auch in diesem Raum erkennen, wie sich die aktuelle Temperatur leicht der Außentemperaturkurve anpasst.

Die Heizleistung beträgt 0 %, da in diesem Raum nicht geheizt wird. Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur, somit ist ein Heizen nicht notwendig.

Keine Kommentare:

Kommentar posten