27. September 2016

HWR am 26. September 2016

Der HWR reagiert leicht mit der Außentemperatur. Die aktuelle Temperatur im Raum erhöht sich leicht, als auch die Außentemperatur steigt. Die Außentemperatur fällt nachts wieder ab, die aktuelle Temperatur wird jedoch im Raum konstant gehalten.

Die Strahlungstemperatur in diesem Raum schwankt, da sich hier die Abluft für die Lüftungsanlage befindet und die Tür in den Wohnbereich stetig geöffnet ist. Zudem wird die Strahlungstemperatur nur gradgenau aufgezeichnet, sodass sich diese markanten Veränderungen in der Kurve ergeben.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur. Die Heizleistung beträg 0 %, da die Infrarotheizung nicht heizen muss.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen