12. September 2016

Kochen am 11. September 2016

An diesem Tag wurde in der Küche gekocht. Das sieht man deutlich an der aktuellen Temperatur, die plötzlich schnell ansteigt. Ab ca. 11:45 Uhr wurde mit dem Kochen begonnen, ab hier steigen sowohl die aktuelle Temperatur im Raum, als auch die Strahlungstemperatur an.

Durch die parallel steigende Außentemperatur braucht der Raum sehr lange, bis die aktuelle Temperatur wieder abkühlt. Erst mit dem Lüften des Wohn/Essbereichs und dem Abfallen der Außentemperatur sinkt auch die aktuelle Temperatur im Raum wieder ab.

Die Strahlungs/Oberflächentemperatur schwankt, da die Tür zum Wohn/Essbereich stetig geöffnet ist und sich in der Küche die Abluft der Lüftungsanlage befindet. Zusätzlich ist das Paneel an einer Außenwand installiert. Die Veränderungen der Strahlungstemperatur werden nur gradweise aufgezeichnet, daher wirken sich diese so markant aus.

Die Heizung heizte nicht, da sich die gewünschte Temperatur immer unter der aktuellen Raumtemperatur befand. Die Heizleistung ist hier daher durchgängig mit 0 % zu sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen