17. Oktober 2016

DU/WC am 16. Oktober 2016

DU/WC muss nur einmal an diesem Tag beheizt werden, sonst hält es seine aktuelle Temperatur immer über der gewünschten Temperatur. Das verdankt dieser Raum natürlich auch der Wärme aus dem angrenzenden Wohnzimmer.

Erst in der Nacht sinkt die aktuelle Temperatur dann an, aber nicht unter die Grenze der gewünschten Temperatur. Auch an diesem Tag braucht die Infrarotheizung nicht ihre volle Heizleistung und das Regelsystem sorgt dafür, dass nicht mehr Energie aufgewendet wird, als der Raum benötigt. Immer wieder passt es die Heizleistung der Infrarotheizung an, sodass der Raum möglichst optimal mit so wenig Energie wie möglich beheizt werden kann.

Höchste Strahlungstemperatur: 44,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 20,5 °C
Höchste Heizleistung: 11 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 13,2 °C
Niedrigste Außentemperatur: 6,9 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 11 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 5,5 kWh    
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen