13. Dezember 2016

Bad am 12. Dezember 2016

Im Bad ist wieder das Heizprogramm für kurze Zeit aktiv. Es erhöht die gewünschte Temperatur eine Zeit lang auf 23,0 °C.

In dieser Zeit heizt die Infrarotheizung mit 100 % Heizleistung um den Raum so schnell wie möglich zu erwärmen. Als das Heizprogramm beendet ist, sinkt die Heizleistung auf 0 %, da der Raum die Infraroheizung nicht mehr benötigt.

Das Regelungssystem in der SUNNYHEAT Infrarotheizung reagiert stetig auf Veränderungen im Raum und regelt die Leistung. Die Temperatur im Raum bleibt dabei gleichmäßig. 

Höchste Strahlungstemperatur: 118,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 23,0 °C
Höchste Heizleistung: 100 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 6,7 °C
Niedrigste Außentemperatur: 4,2 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 58 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 87 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen