19. Oktober 2016

DU/WC am 18. Oktober 2016

Die DU/WC muss bis 15:00 Uhr immer wieder beheizt werden, danach kann der Raum die Temperatur auch ohne Unterstützung der Infrarotheizung halten.

Die eingesetzte Heizleistung der IR-Heizung bleibt durch das integrierte Regelsystem gering, da die Leistung immer wieder an die Gegebenheiten im Raum angepasst wird.

Das sieht man sehr gut an der grünen Linie. Es ist keine gerade Linie, sondern die Linie erfolgt in kleinen Stufen. 

Höchste Strahlungstemperatur: 38,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 20,5 °C
Höchste Heizleistung: 8 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 16,4 °C
Niedrigste Außentemperatur: 10,4 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 13 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 6,5 kWh

Keine Kommentare:

Kommentar posten