10. Oktober 2016

Kind 1 am 09. Oktober 2016

Im Raum Kind 1 kann immer gleichmäßig durchgeheizt werden, einzig die Temperaturschwankungen durch die Lüftungsanlage müssen ausgeglichen werden. Das sieht man an den kleinen Bögen auf der Linie der aktuellen Temperatur. Die Heizleistung reagiert jedoch dank des Regelsystems sofort darauf, wie Sie an der grünen Linie erkennen können.

Erst um die Mittagszeit, als die Außentemperatur wärmer wird, kann die Infrarotheizung die Leistung nach unten regeln. Ein gutes Regelsystem kann auf äußere, sowie innere Einflüsse sofort reagieren, sodass das Gleichgewicht des Klimas im Raum erhalten bleibt. Darum reagiert die integrierte Regelungstechnik von SUNNYHEAT auf 1/10 Unterschied. 

Auch an diesem Tag, schöpft die Heizung nicht ihre volle Leistung von 1500 Watt aus, sondern nur einen geringen Anteil davon, da nicht mehr nötig sind, um den Raum auf Temperatur zu halten.

Höchste Strahlungstemperatur: 38,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 21,0 °C
Höchste Heizleistung: 9 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 11,8 °C
Niedrigste Außentemperatur: 4,7 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung: 8 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung: 12 kWh    
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten