27. Oktober 2016

Kind 1 am 26. Oktober 2016

Dieser Raum kann ziemlich exakt auf der gewünschten Temperatur gehalten werden. Das liegt daran, dass der Raum kaum benutzt wird und auch auf der Nord-Ostseite liegt, also von der direkten Sonne kaum betroffen ist.

Trotzdem merkt man, dass durch das wärmer werdende Außenklima die Leistung der Infrarotheizung durch das integrierte Regelsystem zurückgenommen werden kann. Das Regelsystem reagiert immer sofort auf Veränderungen im Raum und passt die Leistung der Infrarotheizung dementsprechend an, um nur so viel Energie zu verbrauchen wie benötigt wird.

Höchste Strahlungstemperatur: 35,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 21,0 °C
Höchste Heizleistung: 8 %
Niedrigste Heizleistung: 1 %
Höchste Außentemperatur: 12,2 °C
Niedrigste Außentemperatur: 8,6 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 35 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 52,5 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen