2. November 2016

Wohnen/Essen am 01. November 2016

Die Infrarotheizung musste an diesem Tag wieder das Wohnzimmer etwas stärker beheizen als in den letzten Tagen. Die Außentemperatur hat spürbar nachgelassen.

Man kann erkennen, dass beim Anstieg der Außentemperatur das integrierte Regelungssystem der SUNNYHEAT Infrarotheizung zwar etwas Heizleistung zurücknehmen kann, und auch die Abstände zwischen den Heizzyklen größer werden, aber lange nicht so wie in den letzten Tagen.

Doch durch die Regelungstechnik der Infrarotheizung wird die Leistung dennoch so angepasst, dass sie auf den Raum zugeschnitten wird. Es wird nicht einfach mit 100 % Heizleistung geheizt, sondern nur so viel Energie eingesetzt, wie der Raum benötigt.

Höchste Strahlungstemperatur: 88,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 22,0 °C
Höchste Heizleistung: 41 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 9,4 °C
Niedrigste Außentemperatur: 2,4 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 53 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 318 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen