7. Dezember 2016

DU/WC am 06. Dezember 2016

In der DU/WC wird am Anfang wenig bis gar keine Leistung der Infrarotheizung benötigt. Über nach war die Tür in den Wohnbereich leicht geöffnet, wovom dieser Raum ein wenig profitiert hat.

Später unterstützt die Infrarotheizung dann den Raum. Gegen Ende des Tages sinkt die benötigte Leistung der Infrarotheizung auch noch einmal. 

Höchste Strahlungstemperatur: 64,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 20,5 °C
Höchste Heizleistung: 21 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: -1,4 °C
Niedrigste Außentemperatur: -2,3 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 109 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 54,5 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar posten