4. Dezember 2016

Kochen am 02. Dezember 2016

In der Küche wurde an diesem Tag nicht gekocht, nur gefrühstückt. Darum sieht man einen kleinen Temperaturanstieg gegen 07:30 Uhr. Dieser ist ausreichend, damit das Regelungssystem in der Infrarotheizung die Leistung zeitweise auf 0 % regeln kann. Damit ist die Infrarotheizung nicht mehr aktiv.

Am Nachmittag gegen 14:45 Uhr wird dann wieder die Unterstützung der Infrarotheizung benötigt. Hier fällt auch die Außentemperatur wieder ab. Die Infrarotheizung heizt daher wieder ein wenig zu, sodass der Raum seine Temperatur halten kann. 

Höchste Strahlungstemperatur: 43,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 20,5 °C
Höchste Heizleistung: 9 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 6,4 °C
Niedrigste Außentemperatur: -0,1 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 26 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 39 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar posten