1. Dezember 2016

Wohnen/Essen am 30. November 2016

Der Raum Wohnen/Essen ist einer der Räume in diesem Haus, die am schwierigsten zu beheizen ist. Einerseits kommt das durch die Größe und auch die Bauweise - dieser Raum ist sehr verwinkelt - anderseits aber auch durch das offene Treppenhaus und die Lüftungsanlage.

Trotzdem heizt die Infrarotheizung durch das Regelungssystem nicht durchgängig mit 100 % der Heizleistung. Auch die Strahlungstemperatur ist noch nicht am Maximum von 120,0 °C angekommen.

Man sieht das die Heizleistung variiert. Je nach Temperatur im Raum wird die Heizleistung selbstständig vom Regelungssystem angepasst. 

Höchste Strahlungstemperatur: 84,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 22,0 °C
Höchste Heizleistung: 27 %
Niedrigste Heizleistung: 6 %
Höchste Außentemperatur: 1,6 °C
Niedrigste Außentemperatur: -7,5 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 141 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 846 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar posten