22. Oktober 2016

Galerie am 21. Oktober 2016

Die Galerie wird durch die Infrarotheizung in weiteren Zyklen beheizt, wie es beispielsweise im Wohnzimmer der Fall ist.

Auch die benötigte Leistung ist geringer. Von ihren 1500 Watt benötigt die Infrarotheizung an diesem Tag nicht einmal 20 %. Dafür sorgt das integrierte Regelsystem.

Das Regelsystem reagiert sofort auf Veränderungen und passt auch die Leistung stetig an den Raum an, das erkennt man daran, dass die Leistungslinie nicht akurat verläuft, sondern stetig aktiv ist.

Höchste Strahlungstemperatur: 57,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 20,5 °C
Höchste Heizleistung: 14 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 9,0 °C
Niedrigste Außentemperatur: 4,7 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 19 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 28,5 kWh

Keine Kommentare:

Kommentar posten