22. Oktober 2016

HWR am 21. Oktober 2016

Der HWR muss erst am Ende des Tages beheizt werden. Hier gehen Heizleistung und Strahlungstemperatur der Infrarotheizung nach oben.

Bereits tagsüber sinkt die aktuelle Temperatur im Raum immer weiter ab, auch die steigende Außentemperatur ändern daran nichts. Die Tür zum Wohnzimmer war geschlossen. Das Wohnzimmer beeinflusst durch die warmen Wände natürlich trotzdem den HWR, aber nicht so stark wie bei geöffneter Tür.

Die Außentemperatur liegt zudem etwas niedriger als am gestrigen Tag, die Außenwände dieses Raums kühlen daher wieder langsam etwas aus und die Infrarotheizung muss gegenwirken.

Höchste Strahlungstemperatur: 24,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 18,0 °C
Höchste Heizleistung: 4 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 9,0 °C
Niedrigste Außentemperatur: 4,7 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 1 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 1 kWh

Keine Kommentare:

Kommentar posten