26. Oktober 2016

Galerie am 25. Oktober 2016

Die Galerie wird ab ca. 09:45 Uhr trotz steigender Außentemperatur beheizt. Dies liegt an der Lüftungsanlage, die ab 09:00 Uhr Kaltluft in diesen Raum bläst.

Danach kann die Heizleistung zurückgenommen, muss wieder erhöht werden und bleibt dann konstant bis 21:45 Uhr. Danach kann die Heizleistung der Infrarotheizung wieder gesenkt werden.

Durch das integrierte Regelsystem der Infrarotheizung werden an diesem Tag im Höchstfall 5 % von 1500 Watt verbraucht. Das Regelsystem sorgt auch für die stetige Anpassung der Leistung der Infrarotheizung an den Raum und regelt damit das Energiemanagement.

Höchste Strahlungstemperatur: 30,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 20,5 °C
Höchste Heizleistung: 5 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 13,8 °C
Niedrigste Außentemperatur: 10,0 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 23 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 34,5 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar posten