26. Oktober 2016

HWR am 25. Oktober 2016

An diesem Tag muss der HWR ein wenig beheizt werden. Dieser Raum ist erst durch die Nachmittags/Abendsonne direkt betroffen, hier sieht man auch einen kurzzeitigen Leistungsabfall. Dann muss die Infrarotheizung jedoch wieder heizen und bleibt für den Rest des Tages auf 1 % Heizleistung. 

Mit einer Höchstheizleistung von 2 % an diesem Tag muss die Infrarotheizung den Raum nur leicht unterstützen. Durch das Regelsystem wird die Leistung nur so weit erhöht, wie es der Raum benötigt und bei Bedarf auch wieder zurückgenommen.

Höchste Strahlungstemperatur: 25,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 19,0 °C
Höchste Heizleistung: 2 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 13,8 °C
Niedrigste Außentemperatur: 10,0 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 3 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 3 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen