24. Oktober 2016

Kind 1 am 23. Oktober 2016

Dieser Raum wird fast mit gleichmäßiger Leistung der Infrarotheizung beheizt. Um die Mittagszeit mit der steigenden Außentemperatür wird dann die Leistung der Infrarotheizung vom Regelsystem zurückgenommen, da der Raum die Temperatur auch mit weniger Heizleistung halten kann.

Das ist der Vorteil bei einer Heizung mit Regelsystem, die Infrarotheizung kann durch das integrierte Regelsystem sofort auf Änderungen reagieren und in diesem Fall spart es Energie und der Raum wird nicht überheizt.

Höchste Strahlungstemperatur: 37,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 21,0 °C
Höchste Heizleistung: 10 %
Niedrigste Heizleistung: 3 %
Höchste Außentemperatur: 11,9 °C
Niedrigste Außentemperatur: 5,5 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 30 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 45 kW

Keine Kommentare:

Kommentar posten