30. Oktober 2016

Kind 1 am 28. Oktober 2016

Kind 1 wird durch die Infrarotheizung durchgängig mit geringer Heizleistung beheizt. Der Raum befindet sich auf der Nord-Ostseite des Hauses, wodurch er zwar durch die Außentemperatur beeinflusst wird, aber nicht so stark wie andere Räume, die die direkte Sonne abbekommen.

Sobald die Außentemperatur steigt, kann die Leistung der Infrarotheizung durch das integrierte Regelungssystem zurückgenommen werden.

Später steigt die Heizleistung wieder, denn die Lüftungsanlage bläst Kaltluft in den Raum und die Außentemperatur beginnt wieder zu sinken.

Höchste Strahlungstemperatur: 37,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 21,0 °C
Höchste Heizleistung: 9 %
Niedrigste Heizleistung: 2 %
Höchste Außentemperatur: 13,1 °C
Niedrigste Außentemperatur: 4,5 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 38 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 57 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar posten