11. Dezember 2016

Galerie am 10. Dezember 2016

Die Galerie wird am Vormittag fast mit gleichmäßiger Heizleistung beheizt. Trotz der steigenden Außentemperatur wird hier langsam wieder etwas mehr Heizleistung im Raum benötigt.

Das liegt mit an der Lüftungsanalge, die Einlfuss auf den Raum hat. Später regelt dann das Regelungssystem in der Infrarotheizung die Energie wieder nach unten, soass nicht mehr so viel verbraucht wird. Je nach Bedarf im Raum wird die Leistung der Infrarotheizung geregelt. 

Höchste Strahlungstemperatur: 38,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 20,5 °C
Höchste Heizleistung: 7 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 4,9 °C
Niedrigste Außentemperatur: -0,3 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 67 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 100,5 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar posten