11. Dezember 2016

Wohnen/Essen am 10. Dezember 2016

Im Raum Wohnen/Essen sieht man einen markanten Leistungsabfall bei der Infrarotheizung. Dieser passiert ca. um 14:00 Uhr. Das liegt daran, dass in diesem Raum die Sonne aktiv war. Gleichzeitig steigt auch die Außentemperatur.

Das was wir tun und auch das Außenklima hat Einfluss auf die Heizkurve in einem Raum. 

Höchste Strahlungstemperatur: 74,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 22,0 °C
Höchste Heizleistung: 22 %
Niedrigste Heizleistung: 4 %
Höchste Außentemperatur: 4,9 °C
Niedrigste Außentemperatur: -0,3 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 181 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 1086 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen