4. Dezember 2016

HWR am 01. Dezember 2016

Im HWR sinkt die Leistung die das Regelungssystem der SUNNYHEAT Infrarotheizung einsetzt um den Raum zu beheizen von Beginn des Tages ab. Anfang benötigt der Raum noch 9 % der Heizleistung, später nur noch 6 % der Heizleistung. Das Regelungssystem regelt die Leistung der Infrarotheizung immer nach Bedarf. Dabei bleibt die Temperatur im Raum gleichmäßig.

Hier kann man sehr gut erkennen, dass je wärmer es draußen wird, desto weniger Energie benötigt der Raum von der Infrarotheizung und umgekehrt. Am Anfang des Tages ist die Außentemperatur noch kälter und es wird mehr Energie benötigt, im Laufe des Tages wird weniger Energie benötigt, da die Außentemperatur steigt. 

Höchste Strahlungstemperatur: 44,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 19,0 °C
Höchste Heizleistung: 9 %
Niedrigste Heizleistung: 3 %
Höchste Außentemperatur: 4,5 °C
Niedrigste Außentemperatur: 0,4 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 47 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 47 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar posten