26. Oktober 2016

Galerie am 24. Oktober 2016

Ab ca. 02:00 Uhr muss die Galerie bis ca. 09:00 Uhr am Morgen nicht mehr durch die Infrarotheizung beheizt werden. Das sieht man daran, dass die Heizleistung der Infrarotheizung auf 0 % steht.

Danach beheizt die Infrarotheizung den Raum. Durch das Regelsystem liegt die höchste Heizleistung, die die Infrarotheizung verbraucht bei 11 % von 1500 Watt. Das Regelsystem erkennt, dass der Raum nicht mehr Energie zum Halten der Temperatur im Raum benötigt werden, daher gibt die Infrarotheizung auch nicht mehr Energie ab.

Übersteigt die aktuelle Temperatur einmal die gewünschte Temperatur, wie beispielsweise um ca. 14:00 Uhr, dann senkt die Infrarotheizung sofort ihre Heizleistung ab, sodass wirklich nur so viel verbraucht wird, wie der Raum benötigt.

Höchste Strahlungstemperatur: 52,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 20,5 °C
Höchste Heizleistung: 11 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 10,6 °C
Niedrigste Außentemperatur: 8,0 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 22 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 33 kW

Keine Kommentare:

Kommentar posten