30. Oktober 2016

HWR am 27. Oktober 2016

Der HWR wird nicht durchgängig durch die Infrarotheizung beheizt, nur ab und zu muss die Infrarotheizung in diesem Raum mit unterstützen - und das auch nur mit geringer Leistung. Grund hierfür ist meist die Lüftungsanlage, die um die jeweiligen Zeiten Kaltluft in den Raum bläst, was der Raum nicht mehr alleine ausgleichen kann.

Hier unterstützt die Infrarotheizung mit geringer Heizleistung, sodass die gewünschte Temperatur im Raum gleichmäßig gehalten werden kann. Bei wärmerer Außentemperatur kann der Raum sogar wieder alleine ausgleichen und das integrierte Regelungssystem der Infrarotheizung nimmt die Leistung der IR-Heizung zurück.

Höchste Strahlungstemperatur: 31,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 19,0 °C
Höchste Heizleistung: 5 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 15,6 °C
Niedrigste Außentemperatur: 6,1 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 3 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 3 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar posten