25. November 2016

DU/WC am 24. November 2016

In der DU/WC schwankt die aktuelle Temperatur immer etwas, da die Tür in diesen Raum unterschiedlich geöffnet ist. Steht die Tür offen wird dieser Raum auch immer etwas durch das Wohnzimmer mitbeheizt.

Stetig passt die Infrarotheizung ihre Leistung an die Gegebenheiten im Raum an, je nach Bedarf. Das ist dem Regelungssystem in der Infrarotheizung zu verdanken. Die Leistung der Infrarotheizung kann zu jeder Zeit an der grünen Linie verfolgt werden.

Höchste Strahlungstemperatur: 52,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 20,5 °C
Höchste Heizleistung: 15 %
Niedrigste Heizleistung: 1 %
Höchste Außentemperatur: 10,2 °C
Niedrigste Außentemperatur: 3,5 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 78 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 39 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen