25. November 2016

Wohnen/Essen am 24. November 2016

An diesem Tag gibt es eine markante Stelle im Wohn/Essbereich. Diese sieht man ab ca. 12:00 Uhr in der Aufzeichnung. Hier wird aufgrund der steigenden Außentemperatur keine Leistung mehr durch die Infrarotheizung benötigt.

Das Regelungssystem der SUNNYHEAT Infrarotheizung regelt die Leistung zweitweise bis auf 0 %.

Nachdem die Außentemperatur wieder langsam abkühlt und auch die Lüftungsanlage im Raum aktiv wird, wird wieder mehr Heizleistung benötigt. Das merkt das Regelungssystem der Infrarotheizung und gibt dementsprechend wieder mehr Leistung zu.

Mit dem Regelungssystem von SUNNYHEAT wird einerseits die Temperatur im Raum geregelt und andererseits die Leistung der Infrarotheizung, sodass der Raum nur so viel Energie bekommt, wie er zum Halten der Temperatur benötigt.

Höchste Strahlungstemperatur: 68,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 22,0 °C
Höchste Heizleistung: 18 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 10,2 °C
Niedrigste Außentemperatur: 3,5 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 121 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 726 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar posten