30. November 2016

DU/WC am 29. November 2016

In der DU/WC wird immer wieder durch die Infrarotheizung der Raum unterstützt. Je nach Bedarf wird Leistung hinzugegeben oder weggenommen. Das Regelungssystem macht dies vom Bedarf und Klima des Raumes abhängig.

Man sieht hier an der Grafik, dass die Leistung stetig angepasst wird und nicht komplett gleich durchläuft. Somit wird nicht nur das Raumklima geregelt sondern auch die Leistung.

Höchste Strahlungstemperatur: 65,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 20,5 °C
Höchste Heizleistung: 21 %
Niedrigste Heizleistung: 4 %
Höchste Außentemperatur: 0,8 °C
Niedrigste Außentemperatur: -6,6 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 90 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 45 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen