3. November 2016

HWR am 02. November 2016

Der HWR wird auch immer ein wenig durch die Lüftungsanlage beeinflusst. Zusätzlich ist zu erkennen, dass es an diesem Tag kälter war, als in den letzten Tagen. Denn konnte bisher bei steigender Außentemperatur die Infrarotheizung immer die Leitung auf 0 % regeln, ist das hier nicht der Fall. 

Durch eine kurze Nutzung des Raumes am Morgen kann die Heizleistung kurz auf 0 % geregelt werden.

Dank des integrierten Regelungssystem in der Infrarotheizung wird auf jede Veränderung im Raum reagiert und die Infrarotheizung passt den Energieverbrauch an.

Höchste Strahlungstemperatur: 43,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 19,0 °C
Höchste Heizleistung: 9 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 10,0 °C
Niedrigste Außentemperatur: 4,3 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 7 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 7 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar posten