3. November 2016

Wohnen/Essen am 02. November 2016

Im Raum Wohnen/Essen merkt man, dass die Außentemperatur wieder gesunken ist. Die Abstände zwischen den Heizzyklen werden wieder kürzer, je kälter die Temperatur außen wird.

Man merkt, dass sich am Mittag der Abstand wieder ein wenig vergrößert und am Abend wieder verringert.

Durch das integrierte Regelungssystem in der SUNNYHEAT Infrarotheizung wird trotzdem nicht mit 100 % der Heizenergie geheizt. Denn der Raum benötigt diese noch nicht. Auch die Strahlungstemperatur hat das eingestellte Maximum von 120 °C noch nicht erreicht. Das Regelungssystem kann mehr Leistung nutzen, wenn es diese benötigt, solange das jedoch nicht der Fall ist, regelt das Regelungssystem die Leistung so, dass es zum Raum passt.

Höchste Strahlungstemperatur: 94,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 22,0 °C
Höchste Heizleistung: 57 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 10,0 °C
Niedrigste Außentemperatur: 4,3 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 56 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 336 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar posten