11. Oktober 2016

Kochen am 10. Oktober 2016

Die Küche profitiert durch die erhöhte gewünschte Temperatur im Wohnzimmer und wird durch dieses leicht mitbeheizt. Die aktuelle Temperatur liegt stetig über der gewünschten Temperatur, wodurch die Infrarotheizung an diesem Tag nicht heizen muss.

Auch durch die Außentemperatur sind keine maßgeblichen Temperaturunterschiede im Raum festzustellen.

Die Strahlungstemperatur schwankt, da sich in diesem Raum die Abluft der Lüftungsanlage befindet und die Infrarotheizung an einer Außenwand installiert ist. Zudem wird die Strahlungstemperatur gradgenau aufgezeichnet.

Die Küche konnte an diesem Tag komplett ohne Heizung auskommen.

Höchste Strahlungstemperatur: 20,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 20,5 °C
Höchste Heizleistung: 0 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 11,7 °C
Niedrigste Außentemperatur: 5,1 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 1 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 1,5 kWh    
    

Keine Kommentare:

Kommentar posten