5. November 2016

Kind 1 am 04. November 2016

In Kind 1 sieht man, dass am Anfang des Tages die Infrarotheizung mit gleichbleibender Heizleistung heizt, um den Raum auf Temperatur zu halten. 

Mit der steigenden Außentemperatur kann die Leistung der SUNNYHEAT Infrarotheizung durch das integrierte Regelungssystem zurückgenommen werden, da der Raum die Temperatur auch mit weniger Heizleistung halten kann.

Nach dem Einsetzten der Lüftungsanlage wird wieder etwas mehr Heizleistung benötigt. Die Lüftungsanlage bläst Kaltluft in den Raum, dies kann der Raum nicht alleine ausgleichen und braucht mehr Unterstützung durch die Infrarotheizung.

Später kann die Leistung trotz fallender Außentemperatur dann wieder etwas zurückgenommen werden.

Höchste Strahlungstemperatur: 43,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 21,0 °C
Höchste Heizleistung: 13 %
Niedrigste Heizleistung: 6 %
Höchste Außentemperatur: 7,9 °C
Niedrigste Außentemperatur: 0,5 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 50 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 75 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar posten