4. Dezember 2016

HWR am 03. Dezember 2016

Der HWR wird am Anfang des Tages mit gleichmäßiger Heizleistung beheizt. Die Leistung ändert sich erst, als die Außentemperatur von der Mittagskurve wieder sinkt.

Zur gleichen Zeit ist auch die Lüftungsanlage im Raum aktiv und bläst Kaltluft in den Raum. Man sieht auch an der Heizleistung, wie dies die Infrarotheizung wieder ausgleicht.

Das Regelungssystem sorgt dafür, dass die Heizleistung der Infrarotheizung an den Raum angepasst wird und das stetig - ändert sich etwas im Raum wird die Leistung der SUNNYHEAT Infrarotheizung ebenfalls durch das Regelungssystem geändert und angepasst. 

Höchste Strahlungstemperatur: 44,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 19,0 °C
Höchste Heizleistung: 10 %
Niedrigste Heizleistung: 6 %
Höchste Außentemperatur: 0,8 °C
Niedrigste Außentemperatur: -4,8 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 50 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 50 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar posten