4. Dezember 2016

Kind 1 am 03. Dezember 2016


Kind 1 wird fast mit gleichmäßiger Heizleistung beheizt. Wie ein Treppchen steigt die Heizleistung nur geringfügig im Verlauf des Tages an.

Am Ende des Tages, als die Außentemperatur den Tagestiefpunkt erreicht, liegt die Heizleistung der Infrarotheizung noch unter 15 %. Trotz der kalten Außentemperaturen hat die Infrarotheizung also noch Leistungsreserven. Durch das Regelungssystem wird jedoch nur so viel Energie von der SUNNYHEAT Infrarotheizung genutzt, wie der Raum benötigt. Benötigt der Raum als keine 1500 Watt die installiert sind, werden diese auch nicht genutzt. 

Das ist eine der Vorteile eines Regelungssystems, die Leistung kann je nach Bedarf angepasst werden. 

Höchste Strahlungstemperatur: 47,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 21,0 °C
Höchste Heizleistung: 15 %
Niedrigste Heizleistung: 8 %
Höchste Außentemperatur: 0,8 °C
Niedrigste Außentemperatur: -4,8 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 119 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 178,5 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar posten