12. Oktober 2016

HWR am 11. Oktober 2016

Bis 11:00 Uhr muss der HWR nicht beheizt werden. Er profitiert vom angrenzenden Wohnzimmer, wo die gewünschte Temperatur höher liegt als hier im Raum.

Danach heizt die Infrarotheizung leicht zu und kann dann mit der steigenden Außentemperatur wieder aufhören. 

Am Abend, als die Außentemperatur wieder fällt, muss die Infrarotheizung auch wieder ein bisschen zuheizen. Auch hier sieht man wieder den Einfluss der Lüftungsanlage an den kleinen Schwankungen in der Temperaturkurve der aktuellen Temperatur.

Höchste Strahlungstemperatur: 28,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 18,0 °C
Höchste Heizleistung: 5 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 10,3 °C
Niedrigste Außentemperatur: 3,4 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 0 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 0 kWh    
  

Keine Kommentare:

Kommentar posten