12. Oktober 2016

Schlafen am 11. Oktober 2016

Das Schlafzimmer bleibt in der Nacht immer besonders warm, da es hier benutzt wird. Durch die geschlossene Tür zur Galerie in der Nacht und die zusätzliche Körperwärme wird der Raum erwärmt.

Nach dem Aufstehen um 07:00 Uhr nimmt die aktuelle Temperatur im Raum wieder ab und steigt dann erneut mit der sich erwärmenden Außentemperatur. Gegen Ende des Tages bleibt die aktuelle Temperatur dann stabil.

Die Strahlungstemperatur in diesem Raum schwankt, da die Türe tagsüber stetig geöffnet ist und das Heizpaneel an einer Außenwand installiert wurde. Zudem befindet sich in diesem Raum auch eine Zuluft der Lüftungsanlage.

Die aktuelle Temperatur liegt immer über der gewünschten Temperatur, darum muss die Infrarotheizung nicht heizen. Die Heizleistung liegt bei 0 %.

Keine Kommentare:

Kommentar posten