17. November 2016

DU/WC am 13. November 2016

In der DU/WC heizt die Infrarotheizung relativ gleichmäßig an diesem Tag. Das Regelungssystem regelt die Heizleistung immer nur um ein paar Prozent Unterschied, je nach Bedarf des Raumes.

Das ist der Vorteil eines Regelungssystems. Temperatur und Leistung werden gergelt. Es kann jederzeit auf Veränderungen im Raum reagiert und wie hier die Leistung der SUNNYHEAT Infrarotheizung angepasst werden. So heizt die Heizung nicht stetig mit ihrer installierten Leistung von 500 Watt durch, sondern nur mit so viel Leistung, wie benötigt wird.

Höchste Strahlungstemperatur: 57,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 20,5 °C
Höchste Heizleistung: 18 %
Niedrigste Heizleistung: 6 %
Höchste Außentemperatur: 2,8 °C
Niedrigste Außentemperatur: -2,6 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 56 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 28 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar posten