17. November 2016

Kind 1 am 13. November 2016

Im Kind 1 wird der Raum von Morgen bis um die Mittagszeit gleichmäßig beheizt. Aufgrund der steigenden Außentemperatur kann das Regelungssystem der Infrarotheizung dann die Leistung der SUNNYHEAT Heizung nach unten regeln. Denn der Raum kann die Temperatur im Raum auch mit weniger Heizenergie alleine halten.

Als dann die Außentemperatur wieder sinkt, wird die Heizleistung automatisch wieder erhöht, um für ein gleichmäßiges Klima im Raum zu sorgen.

Sie sehen hier in dieser Grafik, dass die Leistung der SUNNYHEAT Infrarotheizung immer durch das Regelungssystem an die Gegebenheiten im Raum angepasst wird. 

Höchste Strahlungstemperatur: 47,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 21,0 °C
Höchste Heizleistung: 15 %
Niedrigste Heizleistung: 8 %
Höchste Außentemperatur: 2,8 °C
Niedrigste Außentemperatur: -2,6 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 72 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 108 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar posten