17. November 2016

Schlafen am 14. November 2016

Im Schlafzimmer wird am Anfang und am Ende des Tages die meiste Heizleistung für diesen Raum benötigt. Ab ca. 08:45 Uhr bis 21:00 Uhr bleibt die Heizleistung durchgehend bei 0 %. Die Infrarotheizung muss also während dieser Zeit nicht heizen und der Verbrauch der Infrarotheizung liegt bei 0.

Am Ende des Tags steigt der Verbrauch der Infrarotheizung dann wieder, denn es wird Außen kälter und der Raum benötigt mehr Unterstützung durch die Infrarotheizung. Doch selbst hier verbrauch die Infrarotheizung im Maximum eine Heizleistung von unter 30 %.

Dank dem Regelungssystem wird die Leistung geregelt und passt sich so an den Raum an. Das kommt dem Stromverbrauch der Inifrarotheizung zugute, wie man hier an der Statistik sehen kann.

Höchste Strahlungstemperatur: 84,0 °C
Höchste Gewünschte Temperatur: 20,0 °C
Höchste Heizleistung: 27 %
Niedrigste Heizleistung: 0 %
Höchste Außentemperatur: 3,5 °C
Niedrigste Außentemperatur: -5,5 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 14 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 21 kW
h

Keine Kommentare:

Kommentar posten