5. September 2016

HWR am 4. September 2016

Der HWR spiegelt leicht versetzt die Kurve der Außentemperatur wieder. Man erkennt auch sehr gut, dass ab ca. 16:50 Uhr im HWR gearbeitet wurde. Dort ist ein Anstieg der aktuellen Temperatur zu verzeichnen. Erst ab ca. 20:00 Uhr gleicht sich die aktuelle Temperatur wieder der Kurve der Außentemperatur an.

Die Heizung heizt nicht, da sich die aktuelle Temperatur über der gewünschten Temperatur befindet. Die Heizleistung zeigt daher 0 % an.

Kind 2 am 4. September 2016

Im Raum Kind 2 sieht man, wie die aktuelle Temperatur im Raum mit leichter Versetzung der Außentemperatur folgt. Auch die Strahlungs/Oberflächentemperatur fällt mit der aktuellen Raumtemperatur ab ca. 19:00 Uhr leicht ab.

Die Heizung heizt nicht, da die aktuelle Temperatur höher liegt, als die gewünschte Raumtemperatur. Die Heizleistung beträgt daher 0 %.

Kochen am 4. September 2016


In der Küche kann man erkennen, wie die aktuelle Temperatur leicht versetzt der Kurve der Kurve der Außentemperatur folgt.

Die Strahlungs/Oberflächentemperatur schwankt, da die Tür in den Wohn/Essbereich immer geöffent ist und sich in der Küche die Abluft für die Lüftungsanlage befindet.

Die Heizung heizt nicht, da sich die aktuelle Temperatur über der gewünschten Temperatur befindet. Die Heizleistung beträgt daher 0 %.

Kind 1 am 4. September 2016

Man sieht im Raum Kind 1, dass sich die aktuelle Temperatur im Raum, leicht der Außentemperatur anpasst. Es ist außerdem in allen Räumen zu erkennen, dass, trotz eines kurzzeitigen Anstiegs der Außentemperatur die aktuelle Temperatur nicht mit ansteigt, sondern nur aufhört abzusinken und konstant gehalten wird.

Die Heizung heizt nicht, da die aktuelle Temperatur über der gewünschten Temperatur liegt. Die Heizleistung beträgt daher durchgehend 0 %.

DU/WC am 4. September 2016

Der Raum DU/WC wurde den ganzen Tag nicht benutzt. Daher kann man gut sehen, wie die aktuelle Temperatur leicht mit der Außentemperatur mit geht. Ein leichter Anstieg ist gegen 21:50 Uhr zu verzeichnen. Hier stand die Tür zum Wohn/Essbereich offen. 

Die Heizung heizt nicht, da die aktuelle Raumtemperatur über der gewünschten Temperatur liegt. Die Heizleistung beträgt daher durchgehend 0 %.

Galerie am 4. September 2016

Ähnlich wie im Wohn/Essbereich ist auch die aktuelle Temperatur höher, als in anderen Räumen. Das liegt daran, dass die Galerie sowohl mit dem Wohn/Essbereich, als auch mit dem Schlafzimmer verbunden ist. Die aktuelle Temperatur im Raum sinkt leicht mit der Außentemperatur und verweilt konstant, nachdem die Außentemperatur wieder steigt. Erst als die Außentemperatur zum Abend hin wieder fällt, fällt auch die aktuelle Raumtemperatur.

Die Strahlungs/Oberflächentemperatur schwankt, da die Gallerie ein offener Raum ist und mit dem Wohn/Essbereich verbunden ist. Die Schwankungen betragen meist ein 1 °C, da die Strahlungstemperatur nur gradweise gemessen wird.

Der Raum muss nicht beheizt werden, da die aktuelle Temperatur über der gewünschten Temperatur liegt. Die Heizleistung beträgt daher 0 %.

Wohnen/Essen am 4. September 2016

Im Wohn-Essbereich sieht man, dass wie im Schlafzimmer die aktuelle Temperatur höher liegt, als in anderen Räumen. Das liegt daran, dass Familienmitglieder das Wohnzimmer bis ca. 01:00 Uhr genutzt haben.

Die aktuelle Temperatur wird relativ konstant im Raum gehalten. Der 4. September war kaum sonnig, darum verändert sich die aktuelle Temperatur tagsüber nicht maßgeblich.

Die Schwankungen der Strahlungs/Oberflächentemperatur sind auf den offenen Raum, sowie die Sonneneinstrahlung zurückzuführen. Die Strahlungstemperatur wird nur gradgenau gemessen, darum gibt es immer gradweise Schwankungen.

Im Gegensatz zu den anderen Tagen, war der 4. September nicht übermäßig sonnig. Es gab sogar Regen am Mittag. Das ist an dem Abfallen der Außtentemperatur um. ca. 11:15 Uhr erkennbar.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur, darum ist ein Heizen des Raumes nicht notwendig. Die aktuelle Heizleistung liegt daher bei 0 %.

Bad am 4. September 2016

Im Bad ist ein Anstieg der aktuellen Temperatur gegen ca. 10:30 Uhr zu erkennen. Hier wurde das Bad genutzt. Daher steigt auch die Strahlungstemperatur in diesem Zeitraum.

Nach Benutzung des Bades wurde das kurz gelüftet, etwa um 10:50 Uhr. Das kann man leicht an der aktuellen Temperatur ablesen, da sie sofort nach der kurzen Spitze um 10:50 Uhr wieder abfällt.

Die aktuelle Temperatur bleibt sonst Konstant im Raum.

Der Raum muss nicht beheizt werden, da die aktuelle Temperatur über der gewünschten Temperatur liegt. Die Heizleistung beträgt daher 0 %.

Schlafen am 4. September 2016

Im Schlafzimmer ist die aktuelle Temperatur anfangs höher, als in anderen Räumen. Das liegt daran, dass das Schlafzimmer über Nacht genutzt wurde.

Die Schwankungen bei der Strahlungs/Oberflächentemperatur liegen daran, dass das Fenster des Schlafzimmers Tag und Nacht in Kippstellung steht.

Der Raum muss nicht geheizt werden, da die aktuelle Temperatur über der gewünschten Raumtemperatur liegt. Die Heizleistung beträgt daher 0 %.