24. September 2016

Kind 2 am 23. September 2016

Im Kind 2 sieht man die Auswirkungen der Abendsonne. Es war ein sonniger Tag und die Abendsonne scheint direkt auf dieses Heizpaneel, sodass sich auch die Strahlungstemperatur erhöht.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur. Die Heizung heizt nicht und die Heizleistung liegt daher bei 0 %.

Kochen am 23. September 2016

In diesem Raum wurde gegen 12:00 Uhr gekocht, das verschwindet jedoch in der steigenden aktuellen Temperatur im Raum. Man sieht es nur an der kleinen Erhöhung kurz nach 13:00 Uhr.

Abends um ca. 19:30 Uhr erhöht sich wieder die aktuelle Temperatur. Dies liegt daran, dass hier noch einmal kurz Essen zubereitet wurde.

Die Strahlungstemperatur steigt ebenfalls mit der Raumtemperatur und mit dem Benutzen der Küche an.
Die Strahlungstemperatur in der Küche schwankt, da sich hier die Abluft der Lüftungsanlage befindet, zudem befindet sich das Heizpaneel an der Außenwand. Die Strahlungstemperatur wird nur gradgenauf aufgezeichnet, daher die markanten Kurven in der Grafik.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur, daher heizt die Infrarotheizung nicht und die Heizleistung liegt bei 0 %.

HWR am 23. September 2016

Im HWR geht die Raumtemperatur mit der steigenden Außentemperatur nach oben, wenn auch nur leicht versetzt. 

Die Strahlungstemperatur erhöht sich ebenfalls mit der steigenden aktuellen Temperatur im Raum.
In diesem Raum gibt es eine Abluft der Lüftungsanlage und die Tür in den Wohnbereich ist stetig offen, daher schwankt die Strahlungstemperatur in diesem Raum. Die Strahlungstemperatur wird zudem nur gradgenau aufgezeichnet, daher ergeben sich diese markanten Schwankungen.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur, daher heizt die Heizung nicht und die Heizleistung liegt bei 0 %.

Kind 1 am 23. September 2016

Dieser Raum ist knapp vor dem Heizen der Heizung. Die aktuelle Temperatur liegt nur noch ca. 0,2 °C über der gewünschten Temperatur. Bald beginnt in diesem Raum die Heizsaison.

Die aktuelle Temperatur und die Strahlungstemperatur bleiben relativ konstant in diesem Raum. Der Raum liegt im Nord-Osten des Hauses.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur, wenn auch nur knapp. Darum heizt die Heizung nicht und die Heizleistung liegt bei 0 %.

DU/WC am 23. September 2016

In diesem Raum erhöht sich die aktuelle Temperatur mit der Außentemperatur. Erst nachts sinkt die aktuelle Temperatur im Raum wieder.

Mit der ansteigenden Temperatur im Raum erhöht sich auch die Strahlungstemperatur und bleibt dann wieder konstant.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur, daher ist ein Heizen nicht notwendig und die Heizleistung liegt bei 0 %.

Galerie am 23. September 2016

Die aktuelle Temperatur erhöht sich langsam mit der Außentemperatur. Auch die Strahlungstemperatur fällt und steigt wieder mit der aktuellen Temperatur.

Die aktuelle Temperatur im Raum ist höher als die gewünschte Temperatur, darum heizt die Heizung nicht. Die Heizleistung beträgt 0 %.

Wohnen/Essen am 23. September 2016

Dieses Zimmer reagiert mit am Meisten auf die Änderung der Außentemperatur, schließlich liegt es größtenteils im Süden und bekommt daher viel direkte Sonneneinstrahlung ab.

Die Strahlungstemperatur steigt ebenfalls mit der aktuellen Temperatur im Raum an und kühlt auch wieder mit ihr ab.

Die aktuelle Raumtemperatur liegt über der gewünschten Temperatur, daher heizt die Heizung nicht. Die Leistung der Heizung an diesem Tag liegt daher bei 0 %.

Bad am 23. September 2016

Das Bad wurde gegen 06:50 Uhr benutzt, daher steigt die aktuelle Temperatur leicht an. Später fällt die Temperatur im Raum wieder ab und erhöht sich wieder, nachdem auch die Außentemperatur steigt.

Die Strahlungstemperatur bleibt weitestgehend konstant.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Raumtemperatur, daher musste der Raum nicht beheizt werden. Die Heizleistung beträgt 0 %.

Schlafen am 23. September 2016

Die aktuelle Temperatur im Schlafzimmer steigt mit der Außentemperatur im Laufe des Tages an. Nachts fällt dann die aktuelle Temperatur wieder ab. 

Auch die Strahlungstemperatur steigt mit der aktuellen Temperatur an. Die Strahlungs/Oberflächentemperatur schwankt in diesem Raum, da die Tür in die Galerie immer offen steht und das Paneel an der Außenwand installiert wurde. Die Strahlungstemperatur wird nur gradgenau aufgezeichnet, daher auch die markanten Schwankungen in der Kurve.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur, darum heizt die Infrarotheizung nicht. Die Heizleistung liegt daher bei 0 %.