9. Januar 2017

Kochen am 07. Januar 2017

In der Küche sieht man, dass die SUNNYHEAT Infrarotheizung geregelt wird. Am Anfang des Tages ist die Heizleistung noch gleichbleibend.

Später wird mal mehr und mal weniger Heizleistung vom Raum benötigt, denn die Außentemperatur steigt und der Raum wird benutzt. Das Heizsystem passt stetig die Heizleistung an den Bedarf im Raum an. 

Heutige höchste Strahlungstemperatur: 56,0 °C
Heutige höchste Gewünschte Temperatur: 20,5 °C
Heutige höchste Heizleistung: 13 %
Heutige niedrigste Heizleistung: 0 %
Heutige höchste Außentemperatur: -4,6 °C
Heutige niedrigste Außentemperatur: -12,6 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 55 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 82,5 kW
h
 
 

Kind 2 am 07. Januar 2017

Im Raum Kind 2 merkt man kaum einen Unterschied der Heizleistung bei der steigenden Außentemperatur. Die Heizleistung der Infraroteizung sinkt insgesamt nur geringfügig.

Trotzdem regelt die Infrarotheizung stetig die Heizleistung und heizt nicht einfach mit der installierten Heizleistung. 

Heutige höchste Strahlungstemperatur: 46,0 °C
Heutige höchste Gewünschte Temperatur: 18,0 °C
Heutige höchste Heizleistung: 14 %
Heutige niedrigste Heizleistung: 2 %
Heutige höchste Außentemperatur: -4,6 °C
Heutige niedrigste Außentemperatur: -12,6 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 61 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 91,5 kW
h
 
 

HWR am 07. Januar 2017

Im HWR bleibt die Heizleistung der SUNNYHEAT Infrarotheizung relativ gleichmäßig. Jedoch kann bei wärmerer Außentemperatur die Heizleistung vom SUNNYHEAT Heizsystem zurück genommen werden.

Heutige höchste Strahlungstemperatur: 54,0 °C
Heutige höchste Gewünschte Temperatur: 19,0 °C
Heutige höchste Heizleistung: 15 %
Heutige niedrigste Heizleistung: 8 %
Heutige höchste Außentemperatur: -4,6 °C
Heutige niedrigste Außentemperatur: -12,6 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 104 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 104 kW
h
 
 

Kind 1 am 07. Januar 2017

Am Anfang des Tages bleibt die Heizleistung der SUNNYHEAT Infrarotheizung komplett gleichmäßig, dann geht sie geringfügig nach unten und wieder geringfügig nach oben.

Jedoch ist zu sehen, dass die Heizleistung bei kalter Außentemperatur am höchsten ist. 

Heutige höchste Strahlungstemperatur: 55,0 °C
Heutige höchste Gewünschte Temperatur: 21,0 °C
Heutige höchste Heizleistung: 18 %
Heutige niedrigste Heizleistung: 12 %
Heutige höchste Außentemperatur: -4,6 °C
Heutige niedrigste Außentemperatur: -12,6 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 216 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 324 kW
h
 
 

DU/WC am 07. Januar 2017

In der DU/WC bleibt die Temperatur gleichmäßig, die Heizleistung wird jedoch geregelt.

Das SUNNYHEAT Infrarotheizsystem regelt die Leistung je nach Bedarf im Raum. Das sieht man an der grünen Linie in der Aufzeichnung. 

Heutige höchste Strahlungstemperatur: 74,0 °C
Heutige höchste Gewünschte Temperatur: 20,5 °C
Heutige höchste Heizleistung: 26 %
Heutige niedrigste Heizleistung: 3 %
Heutige höchste Außentemperatur: -4,6 °C
Heutige niedrigste Außentemperatur: -12,6 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 194 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 97 kW
h
 
 

Galerie am 07. Januar 2017

In der Galerie sinkt die Heizleistung, als die Außentemperatur steigt. Daran sieht man den Einfluss, den die Außentemperatur auf einen Raum hat.

Die SUNNYHEAT Infrarotheizung passt die Heizleistung stetig an den Bedarf im Raum an - auch das kann man der Aufzeichnung entnehmen. 

Heutige höchste Strahlungstemperatur: 50,0 °C
Heutige höchste Gewünschte Temperatur: 20,5 °C
Heutige höchste Heizleistung: 12 %
Heutige niedrigste Heizleistung: 0 %
Heutige höchste Außentemperatur: -4,6 °C
Heutige niedrigste Außentemperatur: -12,6 °C 
Bisherige Betriebsstunden seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 88 h

Bisheriger Energieverbrauch seit Beginn der Aufzeichnung am 01.09.2016: 132 kW
h