21. September 2016

Kind 2 am 20. September 2016

Kind 2 verzeichnet einen markanten Anstieg der aktuellen Temperatur, als die Außentemperatur steigt. Die Abensonne ist lange nicht mehr so stark, da hier kein auffälliger Temperaturanstieg am Abend mehr zu verzeichnen ist. Die Strahlungstemperatur steigt mit der aktuellen Temperatur im Raum an.

Die gewünschte Temperatur liegt immer unter der aktuellen Temperatur. Ein Heizen des Raums ist daher nicht notwendig. Die Heizleistung liegt bei 0 %.

Kochen am 20. September 2016

Gestern wurde nicht gekocht, das sieht man an der Gleichmäßigkeit der aktuellen Temperatur. Wäre eine Wärmequelle wie Backofen oder Herdplatten in der Küche aktiv gewesen, wäre das an der Temperaturkurve aufgefallen.

Die Strahlungstemperatur in der Küche schwankt, da sich hier die Abluft der Lüftungsanlage befindet und das Paneel an einer Außenwand installiert wurde. Zudem ist die Tür in den Wohnbereich stetig geöffnet.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur, daher musste das Heizpaneel nicht heizen. Die Heizleistung liegt bei 0 %.

HWR am 20. September 2016

Im HWR bleibt die aktuelle Temperatur relativ gleichmäßig. Insgesamt kann man sagen, dass sie morgen abfällt, mittags etwas ansteigt und abends wieder fällt.

Die Strahlungstemperatur bleibt dabei konstat.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur. Die Heizung heizte nicht, daher liegt der Verbrauch bei 0 %.

Kind 1 am 20. September 2016

Im Raum Kind 1 finden keine massiven Temperaturveränderungen der aktuellen Raumtemperatur statt. Der Raum hält sich relativ konstant.

Auch die Strahlungs/Oberflächtemperatur des Paneels ist größtenteils gleichbleibend.

Die Heizung heizt nicht, da sich die aktuelle Temperatur über der gewünschten Temperatur befindet. Die Heizleistung beträgt 0 %.

DU/WC am 20. September 2016

In diesem Raum fällt die aktuelle Temperatur morgens mit der Außentemperatur ab. Da sich der Raum jedoch auf der Nord-Ostseite des Hauses befindet kühlt dieser Raum ein bisschen mehr aus und es dauert ein wenig, bis er sich wieder aufheizt.

Die Strahlungstemperatur fällt mit der aktuellen Temperatur im Raum zeitweise ab, steigt aber dann auch wieder mit der Kurve der aktuellen Temperatur.

Die Infrarotheizung heizte nicht, da sich die aktuelle Temperatur immer über der gewünschten Temperatur befindet. Die Heizleistung liegt bei 0 %.

Galerie am 20. September 2016

Auch die aktuelle Temperatur in der Galerie erhöht sich bei steigender Außentemperatur und kühlt über Nacht wieder ab.

Die Strahlungstemperatur dagegen bleibt relativ konstant.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur, daher muss nicht geheizt werden und die Leistung der Heizung liegt bei 0 %.

Wohnen/Essen am 20. September 2016

Wohnen/Essen ist ein Raum, der mit der aktuellen Temperatur immer mit der Außentemperatur mit geht, da der Raum an sonnigen Tagen immer am meisten Mittagsssonne abbekommt.

Nachts kühlt die aktuelle Temperatur im Raum wieder ein bisschen ab.

Die gewünschte Temperatur liegt immer unter der aktuellen Temperatur, daher zeigt die Heizleistung 0 % und die Infrarotheizung heizt nicht.

Bad am 20. September 2016

Im Bad kann man wie auch im Schlafzimmer eine kleine Steigerung der aktuellen Temperatur am Tag sehen. Die aktuelle Temperatur steigt hier allerdings nicht nur wegen der Außentemperatur, auch wegen der Benutzung und somit Aufheizung des Bades.

Die Strahlungstemperatur im Bad steigt ebenfalls mit der aktuellen Temperatur im Raum an.

Die aktuelle Temperatur liegt immer über der gewünschten Temperatur, daher muss der Raum nicht durch die Heizung aufgeheizt werden. Die Leistung des Heizpaneels beträgt daher 0 %.

Schlafen am 20. September 2016

Im Schlafzimmer steigt die aktuelle Temperatur im Raum mit der Außentemperatur an. Man merkt, dass wieder ein Tag mit ein bisschen Sonne dabei war, sodass sich die Sonne auch bei einer höheren Außentemperatur bemerkbar macht.

Die Strahlungs/Oberflächentemperatur schwankt, da die Tür zum Schlafzimmer in die Galerie stetig geöffnet ist und das Paneel an einer Außendwand installiert wurde. Die markanten Schwankungen in der Temperaturkurve zeigen sich, da die Strahlungstemperatur nur gradgenau aufgezeichnet wird.

Die Heizung heizte nicht. Die aktuelle Temperatur befindet sich über der gewünschten Raumtemperatur. Die Heizleistung liegt bei 0 %.