19. September 2016

Kind 2 am 18. September 2016

Der Raum Kind 2 kühlt tagsüber aus. Erst mit dem Ansteigen der Außentemperatur bleibt auch die aktuelle Temperatur im Raum konstant. Mit dem Abfallen der Außentemperatur ab ca. 18:00 Uhr sinkt auch wieder die aktuelle Temperatur im Raum.

Die Strahlungstemperatur des Heizpaneels fällt ebenfalls mit der aktuellen Temperatur im Raum ab.

Die Infrarotheizung muss nicht aktiv werden, da die aktuelle Temperatur sich immer über der Wunschtemperatur im Raum befindet. Die Heizleistung beträgt 0 %.

Kochen am 18. September 2016

Im Raum Kochen steigt die aktuelle Temperatur leicht mit der Außentempertur an und fällt auch nachts wieder ab.

Die Strahlungstemperatur schwankt, da sich in der Küche die Abluft für die Lüftungsanlage befindet und das Paneel an einer Außenwand installiert ist. Zudem ist die Tür in den Wohnbereich stetig geöffnet. Auch hier hat das Klima im Wohnbereich leicht Einfluss auf die aktuelle Temperatur im Raum.

Die aktuelle Raumtemperatur befindet sich immer über der gewünschten Raumtemperatur, daher muss nicht geheizt werden. Die Heizleistung beträgt 0 %.

HWR am 18. September 2016

Im HWR steigt die aktuelle Temperatur mit der Außentemperatur leicht an, sonst ist der Verlauf relativ konstant.

Die Strahlungs/Oberflächtemperatur schwankt, da der Raum in den Wohn/Essbereich stetig offen ist und sich auch in diesem Raum eine Abluft für die Lüftungsanlage befindet. Die Strahlungstemperatur wird nur gradgenau aufgezeichnet, daher ergeben sich die markanten Veränderungen in der Heizkurve.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur, daher heizt die Heizung nicht und die Leistung liegt bei 0 %.

Kind 1 am 18. September 2016

Im Kind 1 sinkt die aktuelle Temperatur im Raum tagsüber stetig. Gegen 18:00 Uhr wurde sogar gelüftet, sodass ein markantes Abfallen der aktuellen Temperatur um diese Uhrzeit zu erkennen ist.

Mit dem Lüften fällt auch die Strahlung- bzw. Oberflächentemperatur des Paneels ab.

Dennoch heizte die Heizung nicht, da die aktuelle Temperatur über der gewünschten Temperatur liegt. Die Heizleistung beträgt durchgängig 0 %.

DU/WC am 18. September 2016

In der DU/WC steigt die Temperatur im Raum tagsüber leicht an, obwohl er im Nord-Osten des Hauses liegt. Allerdings ist die Tür in den Wohnbereich den ganzen Tag geöffnet, sodass dieser Raum auch die Wärme des Wohnzimmers mitbekommt.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur, daher war ein Heizen der Infrarotheizung nicht notwendig.

Die Heizleistung beträgt den ganzen Tag 0 %.

Galerie am 18. September 2016

In der Galerie bleibt die aktuelle Temperatur konstant bzw. sinkt leicht tagsüber ab. Gegen 21:00 Uhr merkt man eine stärkere Veränderung der aktuellen Temperatur, das liegt daran, das hier gelüftet wurde.

Man sieht das Absinken der aktuellen Temperatur auch leicht an den Räumen Schlafzimmer und Bad und den Räumen Kind 1 und Kind 2, da die Türen hier gestern auch offen standen.

Die Infrarotheizung heizte nicht, da sich die aktuelle Temperatur über der gewünschten Temperatur befindet. Die Leistung der Heizung beträgt durchgängig 0 %.

Wohnen/Essen am 18. September 2016

Der Raum  Wohnen/Essen bleibt mit am konstantesten mit der aktuellen Raumtemperatur an diesem Tag. Mit der Außentemperatur erwärmt er sich sogar auch ein wenig mit.

Das liegt daran, dass dieser Raum am meisten genutzt wird und natürlich auch die Mittagssonne am meisten abbekommt. Die Wolken klarten kurz auf und die Sonne kam an diesem Tag kurz durch.

Die Heizung heizte nicht, da die aktuelle Temperatur über der gewünschten Raumtemperatur liegt.

Die Heizleistung beträgt daher durchgängig 0 %.

Bad am 18. September 2016

Auch im Raum Bad kann man erkennen, dass die Raumtemperatur stetig absinkt. Bei Ansteigender Außentemperatur wird die aktuelle Temperatur kurz konstant gehalten, sinkt dann aber mit der Außentemperatur Abends weiter.

Das Bad wurde gegen 09:45 genutzt, das sieht man an der plötzlich ansteigenden aktuellen Temperatur im Raum.

Auch die Strahlungstemperatur sinkt Nachts ab.

Die Heizung heizte nicht, da die aktuelle Temperatur über der gewünschten Raumtemperatur liegt. Der Verbrauch der Heizung liegt bei 0 %.

Schlafen am 18. September 2016

Im Schlafzimmer fällt die aktuelle Temperatur im Raum stetig ab. Die wärmer werdende Außentemperatur ab ca. 13:30 Uhr lässt das Absinken der aktuellen Temperatur zwar stagnieren, aber hält das Auskühlen nicht auf.

Die Außentemperatur ist deutlich kühler als an den vergangenen Tagen.

Die Strahlungs/Oberflächentemperatur des Heizpaneels schwankt, da die Tür zur Galerie immer geöffnet ist und das Paneel an einer Außenwand installiert wurde. Daher bekommt es leichter Schwankungen mit. Die Strahlungstemperatur wird nur gradgenau aufgezeichnet, daher ergeben sich diese markanten Veränderungen auf der Statistik.

Die Heizung musste trotz sinkender aktueller Temperatur im Raum nicht heizen, da sie immer noch über der gewünschten Temperatur liegt. Die Heizleistung beträgt daher 0 %.