16. September 2016

Kind 2 am 15. September 2016

An diesem Tag war die Abendsonne nicht mehr so intensiv wie sonst, denn der Himmel zog sich schon mit Wolken zu. Das sieht man einerseits an der aktuellen Temperatur, andererseits auch an der Strahlungstemperatur. Sieht man sich die Grafik zu diesem Raum einen Tag zuvor an, sieht man am Abend bei den Temperaturen einen massiven Unterschied.

Es ist zwar zu erkennen, dass noch etwas Abendsonne vorhanden war, das sieht man gegen 16:00 Uhr an der Strahlungstemperatur und der aktuellen Temperatur, aber lange nicht mehr so intensiv.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur, daher ist ein Heizen nicht nötig. Die Heizleistung liegt bei 0 %.

Kochen am 15. September 2016

In der Küche war an diesem Tag viel los. Das zeigt die Heizkurve der aktuellen Temperatur im Raum. Ab ca. 11:50 Uhr wurde das Mittagessen zubereitet, das zeigt die Küche mit einem rapdiden Anstieg der aktuellen Temperatur. Nach dem Kochen bleibt die aktuelle Temperatur wieder relativ konstant.

Erst als für das Abendessen noch einmal der Backofen benutzt wurde, steigt die Temperatur im Raum wieder rapide an. Das sieht man gegen 19:00 Uhr. Mit dem Absinken der Außentemperatur sinkt dann auch wieder die aktuelle Raumtemperatur.

Die Strahlungs/Oberflächentemperatur schwankt in der Küche immer leicht, da die Tür ins Wohnzimmer geöffnet ist und sich die Abluft der Lüftungsanlage in diesem Raum befindet. Zudem hängt das Paneel an einer Außenwand. Änderungen der Strahlungstemperatur werden gradgenau aufgezeichnet, darum auch die markanten Veränderungen.

Die Heizung heizte nicht, da die aktuelle Temperatur über der gewünschten Temperatur liegt. Die Heizleistung beträgt 0 %.

HWR am 15. September 2016

Auch im HWR verläuft die Temperaturkurve der aktuellen Raumtemperatur gleichmäßig. Um ca. 05:20 wurde in diesem Raum am Computer gearbeitet. Das kann man an der Kurve der aktuellen Temperatur ablesen, denn hier findet eine leichte erhöhung der Raumtemperatur durch die Körperwärme und die Wärme des Computers statt.

Auch ohne laufende Heizung, wird das Klima durch unser eigendes Verhalten im Raum beeinflusst.

Die Strahlungstemperatur steigt ebenfalls leicht an, als im Raum gearbeitt wird.

Die Heizleistung beträgt 0 %, da die Heizung nicht heizte. Die aktuelle Temperatur liegt immer über der gewünschten Temperatur.

Kind 1 am 15. September 2016

Im Kind 1 sind kaum Veränderungen bei der aktuellen Raumtemperatur zu vermerken. Auch die Strahlungstemperatur des Heizpaneels bleibt größtenteils gleichmäßig.

Die gewünschte Tempratur bleibt stetig unter der aktuellen Temperatur, darum muss nicht geheizt werden. Die Heizleistung beträgt durchgängig 0 %.

DU/WC am 15. September 2016


Die DU/WC ist kein kleiner Raum auf der Nord-Ostseite im Erdgeschoss des Hauses, daher bleibt auch hier die Kurve der aktuellen Temperatur im Raum relativ konstant. Erst mit der Außentemperatur steigt auch im Raum die Temperatur an.

Die Heizung heizte nicht, da die aktuelle Temperatur über der gewünschten Temperatur liegt. Die Heizleistung beträgt 0 %.

 

Galerie am 15. September 2016

In der Galerie folgt die Kurve der Raumtemperatur leicht der Kurve der Außentemperatur. Mit der aktuellen Temperatur im Raum steigt auch die Strahlungstemperatur an.

Die aktuelle Temperatur liegt über der Wunschtemperatur im Raum, daher musste die Heizung nicht heizen. Die Heizleistung beträgt durchgängig 0 %.

Wohnen/Essen am 15. September 2016

Der Raum Wohnen/Essen reagiert meist immer Sofort auf die ansteigende Außentemperatur, da dieser Raum die Mittagssonne lang abbekommt.

Die Strahlungstemperatur erhöht sich mit der aktuellen Temperatur im Raum.

Die Infrarotheizung heizte nicht, da sich die aktuelle Raumtemperatur immer über der Wunschtemperatur befindet. Die Heizleistung beträgt durchgängig 0 %.

Bad am 15. September 2016

Im Bad kann man ablesen, wann dieser Raum genutzt wurde, nämlich ab ca. 06:50 Uhr. Zu erkennen ist das an der blauen Kurve der aktuellen Temperatur. Sonst bleibt die aktuelle Raumtemperatur konstant.

Auch die Strahlungs/Oberflächentemperatur bleibt konstant. Dieser Raum liegt im Nord-Osten, daher bekommt der Raum kaum direkte Sonneneinstrahlung.

Die Heizung musste nicht heizen, da die aktuelle Temperatur immer über der gewünschten Temperatur liegt. Die Leistung der Heizung beträgt 0 %.

Schlafen am 15. September 2016

Das Schlafzimmer zeigt leicht die Kurve der Außentemperatur in der aktuellen Temperatur. Geht die Außentemperatur nach unten, geht auch die Raumtemperatur im Schlafzimmer nach unten.

Ein aggressiverer Abfall der aktuellen Temperatur ist ab ca. 21:00 Uhr zu verzeichnen. Hier wurde der Raum gelüftet und das Fenster geöffnet gelassen. Nachts hat es kurz geregnet, darum wurde das Fenster im späteren Verlauf wieder geschlossen.

Die Strahlungstemperatur erhöht sich mit der aktuellen Temperatur im Raum. Die Strahlungs/Oberflächentemperatur schwankt so markant, da diese Temperatur nur gradgenau aufgezeichnet wird und sich daher auch kleinste Veränderungen mit 1 °C Unterschied verzeichnet werden. Das Heizpaneel ist an einer Außenwand installiert, zudem ist die Tür in die Galerie stetig geöffnet.

Die gewünschte Temperatur liegt immer unter der aktuellen Temperatur, darum heizt die Infrarotheizung nicht. Der Verbrauch zeigt daher 0 % an.