18. September 2016

Kind 2 am 17. September 2016

Normalerweise ist in diesem Raum ein Temperaturanstieg bei der aktuellen Temperatur und der Strahlungstemperatur durch die Abendsonne zu verzeichnen. Da es aber den ganzen Tag geregnet hat, verändert sich die aktuelle Temperatur und auch die Strahungstempratur nicht markant.

Mit dem Absinken der aktuellen Temperatur im Raum sinkt auch die Strahungstemperatur am Morgen ab.

Die aktuelle Temperatur liegt stetig über der gewünschten Temperatur, daher liegt die Heizleistung durchgängig bei 0 %.

Kochen am 17. September 2016

In der Küche wurde nicht gekocht, das sieht man daran, dass die aktuelle Temepratur keinen außergewöhnlichen Anstieg zeigt, sondern nur der Außentemperaturkurve leicht folgt.

Die Strahlungs/Oberflächentemperatur schwankt, da sich in der Küche die Abluft der Lüftungsanlage befindet und das Paneel an der Außenwand installiert wurde. Die Strahlungstemperatur wird nur gradgenau aufgezeichnet, daher ergeben sich diese markanten Änderungen der Strahlungstemperatur.

Die aktuelle Raumtemperatur liegt über der gewünschten Temperatur, daher beträgt die Heizleistung 0 %.

HWR am 17. September 2016

Im HWR bleibt die Temperatur im Raum konstant. Auch die Strahlungstemperatur des Heizpaneels zeigt kaum Änderungen auf.

Die aktuelle Temperatur im Raum lag immer über der gewünschten Temperatur. Daher beträgt die Heizleistung der Infrarotheizung 0 %.

Kind 1 am 17. September 2016

In diesem Raum sinkt die aktuelle Temperatur stetig ab. Auch die steigende Außentemperatur ändert nichts am Fallen des aktuellen Raumklimas.

Die Infrarotheizung musste nicht heizen, da sich die aktuelle Temperatur immer über der gewünschten Temperatur befindet. Die Leistung der Heizung liegt bei 0 %.

DU/WC am 17. September 2016

Im Raum DU/WC finden keine großen Veränderungen der aktuellen Raumtemperatur statt. Die Kurve der aktuellen Temperatur geht nur leicht mit der Außentemperatur mit. 

Gegen 21:30 Uhr erlebte dieser Raum einen leichten Temperaturanstieg. Das liegt daran, dass kurz vorher die Tür in den Wohn/Essbereich geöffnet wurde und sich daher die Temperatur etwas angeglichen hat.

Die Strahlungstemperatur bleibt ebenfalls konstant.

Die aktuelle Raumtemperatur liegt immer über der gewünschten Temperatur, daher liegt die Heizleistung bei 0 %.

Galerie am 17. September 2016

Im Raum Galerie zeichnet sich die Außentemperatur leicht in der aktuellen Temperatur ab. 

Die Strahlungstemperatur schwankt, da der Raum sehr offen ist. Unter anderem befindet sich hier auch die Treppe in den Wohn/Essbereich. Die Strahlungstemperatur wird nur gradgenau aufgezeichnet, daher die markanten Schwankungen.

Die aktuelle Temperatur liegt stetig über der gewünschten Temperatur. Der Verbrauch des Heizpaneels beträgt 0 %.

Wohnen/Essen am 17. September 2016

Im Bereich Wohnen/Essen kann man sehen, wie die aktuelle Temperatur im Raum mit der Außentemperatur ansteigt. Gegen 16:30 Uhr wurde hier sauber gemacht, dadruch stieg die aktuelle Temperatur im Raum zusätzlich an.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur, daher heizte die Heizung nicht. Die Heizleistung beträgt 0 %.

Bad am 17. September 2016

Hier fällt die aktuelle Raumtemperatur stetig ab. Selbst die ansteigende Außentemperaturkurve hat keinen Einfluss auf das Raumklima im Bad. Während die aktuelle Temperatur tagsüber noch recht konstant bleibt, sinkt sie nachts gegen Ende des Tages noch einmal ab.

Auch die Strahlungstemperatur sinkt mit der aktuellen Temperatur nachts ab. 

Die gewünschte Temperatur liegt unter der aktuellen Raumtemperatur, daher musste nicht geheizt werden. Die Leistung des Infrarotpaneels liegt daher durchgängig bei 0 %.

Schlafen am 17. September 2016

Die Außentemperatur wird langsam kühler. Der ganze Tag war verregnet. Das sieht man auch an der aktuellen Raumtemperatur. Die aktuelle Temperatur im Raum kühlt über Nacht ab und steigt dann kaum wieder an. Um ca. 07:00 Uhr wurde hier sauber gemacht, darum sieht man einen leichten Temperaturanstieg im Raum.

In der Nacht wird es dann wieder etwas wärmer, da die Körperwärme die aktuelle Raumtemperatur ansteigen lässt. 

Die Strahlungs/Oberflächentemperatur schwankt in diesem Raum, da die Tür stetig geöffnet ist und das Paneel an einer Außenwand installiert ist. Zudem war das Fenster den ganzen Tag gekippt. Die Veränderungen der Strahlungstemperatur wirken sich so markant aus, da die Strahlungstemperatur nur gradgenau aufgezeichnet wird.

Die aktuelle Temperatur liegt immer über der gewünschten Temperatur, darum heizt die Infrarotheizung nicht und die Heizleistung beträgt durchgängig 0 %.