Bericht Juni 2017

Nach unseren Zusammenfassungen seit September 2016, kommt nun die Zusammenfassung für den Juni 2017.


Räume

Raum: Schlafen
Raumgröße: 17,13 qm
Anzahl Infrarotheizungen: 1 Stück
Installierte max. Leistung: 1500 Watt 
Durchschnittliche gewünschte Temperatur: 20,0 °C
Betriebsstunden 01.06.2017: 134 h
Betriebsstunden 30.06.2017: 134 h
Verbrauchte Kwh Juni: 0 kWh

Raum: Bad
Raumgröße: 13,13 qm
Anzahl Infrarotheizungen: 1 Stück
Installierte max. Leistung: 1500 Watt
Durchschnittliche gewünschte Temperatur: 20,0 °C
Betriebsstunden 01.06.2017: 192 h
Betriebsstunden 30.06.2017: 192 h
Verbrauchte Kwh Juni: 0 kWh

Raum: Wohnen/Essen
Raumgröße: 61,74 qm
Anzahl Infrarotheizungen: 3 Stück
Installierte max. Leistung: 6000 Watt
Durchschnittliche gewünschte Temperatur: 22,0 °C
Betriebsstunden 01.06.2017: 556 h
Betriebsstunden 30.06.2017: 556 h
Verbrauchte Kwh Juni: 0 kWh

Raum: Galerie
Raumgröße: 11,50 qm
Anzahl Infrarotheizungen: 1 Stück
Installierte max. Leistung: 1500 Watt
Durchschnittliche gewünschte Temperatur: 20,5 °C
Betriebsstunden 01.06.2017: 199 h
Betriebsstunden 30.06.2017: 199 h
Verbrauchte Kwh Juni: 0 kWh

Raum: DU/WC
Raumgröße: 3,52 qm
Anzahl Infrarotheizungen: 1 Stück
Installierte max. Leistung: 500 Watt
Durchschnittliche gewünschte Temperatur: 20,5 °C
Betriebsstunden 01.06.2017: 410 h
Betriebsstunden 30.06.2017: 410 h
Verbrauchte Kwh Juni: 0 kWh

Raum: Kind 1
Raumgröße: 15,77 qm
Anzahl Infrarotheizungen: 1 Stück
Installierte max. Leistung: 1500 Watt
Durchschnittliche gewünschte Temperatur: 21,0 °C
Betriebsstunden 01.06.2017: 402 h
Betriebsstunden 30.06.2017: 402 h
Verbrauchte Kwh Juni: 0 kWh

Raum: HWR
Raumgröße: 10,60 qm
Anzahl Infrarotheizungen: 1 Stück
Installierte max. Leistung: 1000 Watt
Durchschnittliche gewünschte Temperatur: 19,0 °C
Betriebsstunden 01.06.2017: 225 h
Betriebsstunden 30.06.2017: 225 h
Verbrauchte Kwh Juni: 0 kWh

Raum: Kochen
Raumgröße: 11,27 qm
Anzahl Infrarotheizungen: 1 Stück
Installierte max. Leistung: 1500 Watt
Durchschnittliche gewünschte Temperatur: 20,5 °C
Betriebsstunden 01.06.2017: 119 h
Betriebsstunden 30.06.2017: 119 h
Verbrauchte Kwh Juni: 0 kWh

Raum: Kind 2
Raumgröße: 15,70 qm
Anzahl Infrarotheizungen: 1 Stück
Installierte max. Leistung: 1500 Watt
Durchschnittliche gewünschte Temperatur: 17,0 °C
Betriebsstunden 01.06.2017: 85 h
Betriebsstunden 30.06.2017: 85 h
Verbrauchte Kwh Juni: 0 kWh

Haus insgesamt

Größe (Beheizte Räume): 160,63 qm
Anzahl Infrarotheizungen: 11
Durchschnittliche Außentemperatur: 20,9 °C
Betriebsstunden 01.06.2017: 2322 h
Betriebsstunden 30.06.2017: 2322 h
Verbrauchte Kwh Juni: 0 kWh

Fazit

Der Monat Juni ist der erste Monat im Jahr 2017, in dem das Haus komplett nicht mehr beheizt wird. Mit einer durchschnittlichen Außentemperatur von 20,9 °C ist dieser Monat auch deutlich wärmer als sein Vorgängermonat Mai.

Deutlich höhere Außentemperaturen, mehr Sonnenstunden und die Sonne selbst helfen beim Aufheizen des Hauses. Zudem sinken die Temperaturen in der Nacht nicht mehr so stark ab als noch im Mai.

Die Heizsaison ging bis Mai und war somit länger durch die kalten Außentemperaturen als in den Vorjahren. Zwar wurde im Mai auch nicht mehr viel Energie benötigt, jedoch konnte die Infrarotheizung erst im Juni komplett aus bleiben.

Durch das Regelungssystem in der SUNNYHEAT Infrarotheizung bestimmt die Infrarotheizung selbst, wann sie benötigt wird und wann nicht und welche Leistung sie dabei einsetzt. Brauchen die Räume nur noch geringe Unterstützung durch die Infrarotheizung, wird auch nicht die volle Heizleistung eingesetzt. Das ist der große Vorteil des SUNNYHEAT Infrarotheizsystems. Speziell in der Übergangszeit, wo auch die Sonnenstrahlen beim Aufheizen mithelfen ist das patentierte Regelungssystem der SUNNYHEAT Heizungen hilfreich. Hilft die Sonne mit - gut! Dann setzt die Infrarotheizung nicht mehr so viel Energie ein. Regnet es und wird es kälter, wird wieder mehr Energie eingesetzt, sodass der Raum gleichmäßig warm und behaglich bleibt.

Keine der Infrarotheizungen wurde ausgeschaltet. Die aktuelle Temperatur liegt immer über der gewünschten Temperatur und somit weiß die SUNNYHEAT Infrarotheizung, dass sie nicht aktiv werden und heizen muss. Wird die gewünschte Temperatur unterschritten, wird natürlich automatisch wieder zu geheizt.

   

Keine Kommentare:

Kommentar posten