25. September 2016

Kind 2 am 24. September 2016

Im Raum Kind 2 merkt man besonders die Abendsonne, da dieser Raum größtenteils im Westen liegt. Das ist deutlich an der Abends ansteigenden Strahlungstemperatur und aktuellen Temperatur zu erkennen. Dieser Tag war sonnig, daher kann man die Abendsonne gut an den Temperaturkurven ablesen. Das Paneel wird durch das Fenster direkt von der Sonne angestrahlt.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur, daher heizt das Heizpaneel nicht und die Heizleistung zeigt 0 %.

 

Kochen am 24. September 2016

Gegen 11:30 Uhr wurde in diesem Raum zu Kochen begonnen. Gut zu erkennen an der plötzlich ansteigenden aktuellen Temperatur. Diese wird natürlich auch durch die Außentemperatur beeinflusst und pendelt sich daher bei ca. 24,0 °C ein. Auch die Strahlungstemperatur steigt mit dem Kochen an und pendelt sich dann etwas niedriger wieder ein.

In der Küche befindet sich die Abluft für die Lüftungsanlage, daher schwankt die Strahlungstemperatur in der Küche. Die Strahlungstemperatur wird nur gradgenau aufgezeichnet, daher diese markanten Unterschiede in der Temperaturkurve auch bei kleinen Veränderungen.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur, daher heizt das Heizpaneel nicht und die Heizleistung liegt bei 0 %.

HWR am 24. September 2016

Die aktuelle Temperatur im HWR steigt mit der Abendsonne an. Die Strahlungstemperatur erhöht sich ebenfalls mit der aktuellen Temperatur im Raum.

Die Strahlungs/Oberflächentemperatur in diesem Raum schwankt, da sich hier eine Abluft für die Lüftungsanlage befindet und die Tür in den Wohnraum immer offen steht. Die Strahlungstemperatur wird gradgenau aufgezeichnet, daher diese markanten Veränderungen von 1 °C Unterschied in der Kurve.

Man sieht auch an der roten Linie, dass hier die gewünschte Temperatur auf 18,0 °C erhöht wurde.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur, daher wird dieser Raum vom Heizpaneel nicht beheizt. Die Heizleistung beträgt 0 %.

Kind 1 am 24. September 2016

Dieser Raum steht kurz davor, dass er beheizt werden muss, das sieht man daran, dass die rote und die blaue Linie nah aneinander liegen. Würde die aktuelle Temperatur unter die gewünschte Temperatur fallen müsste geheizt werden.

Die aktuelle Temperatur hebt sich am Nachmittag durch die steigende Außentemperatur ein wenig und die Strahlungstemperatur erhöht sich ebenfalls.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur, daher heizt die Heizung nicht und die Leistung der Heizung liegt bei 0 %.

DU/WC am 24. September 2016

Der Raum DU/WC reagiert meist etwas langsamer als die anderen Räume auf die Veränderung der Außentemperatur, da dieser Raum im Nord-Osten des Hauses liegt und daher kaum durch direkte Sonne betroffen ist.

Mit der aktuellen Temperatur im Raum erhöht sich auch die Strahlungstemperatur.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur. Die Infrarotheizung muss nicht heizen, die Heizleistung beträgt daher 0 %.

Galerie am 24. September 2016

Die Galerie reagiert mit der Außentemperatur, dadurch erhöht sich auch die aktuelle Temperatur im Raum mit der Außentemperatur. Auch die Strahlungstemperatur zieht leicht nach.

Die Strahlungstemperatur schwankt in diesem Raum, da sich hier die Abluft für die Lüftung befindet und der Raum sehr offen ist. Die Strahlungstemperatur wird gradgenau aufgezeichnet, daher kommen die Veränderung so markant zum Tragen.

Die aktuelle Temperatur im Raum liegt über der gewünschten Temperatur, daher wurde nicht geheizt und die Heizleistung beträgt 0 %.

Wohnen/Essen am 24. September 2016

Die aktuelle Temperatur im Raum steigt mit der Außentemperatur ebenfalls an. Die Strahlungstemperatur erhöht sich auch mit der aktuellen Temperatur im Raum. Dieser Raum wird direkt von der Mittagssonne angestrahlt, daher reagiert er relativ zeitnah auf Veränderungen der Temperatur durch die Sonne.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur. Die Infrarotheizung heizt daher nicht und die Heizleistung beträgt 0 %.

Bad am 24. September 2016

Das Bad wurde gegen 07:50 Uhr benutzt. Das ist an der plötzlich steigenden aktuellen Temperatur zu erkennen. Sonst bleibt die Temperatur im Raum relativ konstant.

Die Strahlungstemperatur geht bei der Benutzung des Bades ebenfalls kurz nach oben und später, als sich die aktuelle Temperatur gegen 16:00 Uhr noch einmal ein ein wenig erhöht, ebenfalls.

Die aktuelle Temperatur liegt stetig über der gewünschten Temperatur im Raum, daher muss die Heizung nicht Heizen. Die Heizleistung beträgt 0 %.

Schlafen am 24. September 2016

Im Schlafzimmer folgt die aktuelle Temperatur im Raum leicht versetzt der Außentemperaturkurve. Die Strahlungstemperatur folgt der aktuellen Temperatur und erhöht sich ebenfalls tagsüber.
 

Die aktuelle Temperatur liegt stetig über der gewünschten Temperatur. Die Heizung heizt daher nicht und die Leistung beträgt 0 %.