20. September 2016

Kind 2 am 19. September 2016

Die Temperatur im Raum nimmt stetig ab. Das ist an der blauen Linie zu erkennen. Auch die Strahlungstemperatur folgt der aktuellen Temperatur und sinkt Abends ab.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur im Raum, daher wird nicht geheizt. Die Heizleistung beträgt 0 %.

Kochen am 19. September 2016

Die aktuelle Temperatur im Raum Küche sinkt stetig ab. Es wurde gestern auch nicht gekocht, das ist daran zu erkennen, dass die Raumtemperatur gleichmäßig abnimmt.

Die Strahlungs/Oberflächentemperatur der Küche schwankt, da sich die Abluft der Lüftungsanlage hier befindet und das Paneel an einer Außenwand installiert wurde, zusätzlich ist die Tür in den Wohnbereich geöffnet.
Die Strahlungstemperatur wird nur gradgenau aufgezeichnet, daher diese markanten Kurven.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur. Die Heizleistung beträgt 0 %.

HWR am 19. September 2016

Auch im HWR sinkt die aktuelle Temperatur im Raum stetig ab. Das kühlere Klima im Außenbereich verlangt langsam seinen Tribut und die Räume kühlen langsam aus.

Im HWR befindet sich eine Abluft der Lüftungsanlage und die Tür in den Wohnbereich ist stetig geöffnet, darum schwankt die Strahlungs/Oberflächentemperatur des Paneels. Die Strahlungstemperatur wird nur gradgenau aufgezeichnet, daher ergeben sich diese markanten Kurven.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur. Die Heizung heizte nicht und die Heizleistung liegt bei 0 %.

Kind 1 am 19. September 2016

Die aktuelle Temperatur von Kind 1 sinkt kontinuierlich tagsüber ab. Die steigende Außentemperatur sorgt zwar dafür, dass die Raumtemperatur länger gleichbleibend ist, sie sinkt aber zur späteren Stunde wieder ab.

Die Strahlungstemperatur sinkt später auch mit der aktuellen Temperatur ab.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur. Damit ist ein Heizen nicht nötig. Die Heizleistung zeigt 0 % an.

DU/WC am 19. September 2016

In der DU/WC sinkt die aktuelle Temperatur fast kontinuierlich ab. Gegen 19:45 Uhr steigt sie noch einmal kurz an, denn hier wurde der Raum noch einmal länger benutzt. Mit der Außentemperatur fällt jedoch auch wieder die aktuelle Raumtemperatur weiter ab.

Die Strahlungstemperatur des Heizpaneels hingegen bleibt konstant, da die Veränderungen der aktuellen Temperatur nur minimal sind.

Die aktuelle Temperatur im Raum liegt über der Wunschraumtemperatur, damit muss die Heizung nicht Heizen und die Heizleistung beträgt 0 %.

Galerie am 19. September 2016

In der Galerie sinkt die Temperatur fast stetig ab. Erst die steigende Außentemperatur hält die aktuelle Temperatur im Raum relativ konstant.

Die Strahungstemperatur schwankt, da dieser Raum recht offen ist. Hier ist zudem ebenfalls eine Abluft der Lüftungsanlage. Die Strahlungs/Oberflächentemperatur wird nur gradgenau gemessen, daher ergeben sich diese markanten Veränderungen bei der Temperaturkurve.

Die gewünschte Temperatur im Raum liegt unter der aktuellen Raumtemperatur, daher ist ein Heizen nicht notwendig. Die Heizleistung zeigt 0 %.

Wohnen/Essen am 19. September 2016

Im Wohnzimmer bleibt die aktuelle Temperatur im Raum tagsüber recht konstant. Auch die Strahlungstemperatur des Paneels zeigt keine großen Veränderungen auf.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur, wie an der blauen und roten Linie zu erkennen ist.
Die Heizleistung zeigt durchgängig 0 %.

Bad am 19. September 2016

Die aktuelle Temperatur im Bad steigt ab ca. 06:50 Uhr markant an. Daran erkennt man, dass das Bad benutzt wird. Die aktuelle Raumtemperatur sinkt dann langsam ab, bis sie ab ca. 19:30 wieder geringfügig ansteigt. Hier wurde das Bad noch einmal benutzt.

Die Strahlungstemperatur steigt ebenfalls mit dem Benutzen des Bades am Morgen an.

Die aktuelle Temperatur liegt über der gewünschten Temperatur im Raum, darum muss die Infrarotheizung nicht heizen. Die Leistung der Heizung beträgt 0 %.

Schlafen am 19. September 2016

Die aktuelle Temperatur fällt im Schlafzimmer tagsüber ab. Auch die Strahlungstemperatur folgt der aktuellen Temperatur und sinkt ab. 

Je weniger Sonne ein Tag hat, desto besser kann man erkennen, dass die aktuelle Temperatur im Raum absinkt oder sich konstant hält.

Die aktuelle Temperatur lag jedoch trotz sinkender Temperaturen immer über der gewünschten Raumtemperatur. Die Heizleistung des Heizpaneels beträgt 0 %, da es nicht heizen musste.